Unsere Kita Johannissterne (geplant)

*********************************************************************************************************************************

Am 01.02.2021 werden uns als Träger die Schlüssel für die Bebauung unserer 4. Kita Johannissterne überreicht.
Die Umbaumaßnahmen werden von Februar bis August 2021 andauern, so dass wir zum 01.09.2021 planen die Kita Johannissterne in der Straße am Flugplatz 68, 12487 Berlin - Johannisthal zu eröffnen.
Dort finden dann bis zu 35 Kinder Platz zum Spielen, Entdecken, Forschen und Erkunden.

*********************************************************************************************************************************

geplante Platzzahl

Wir gehen bei unserer derzeitigen Planung von 35 Plätzen aus. Das heißt ca. 14 Plätze für Kinder unter 3 Jahren und ca. 21 Plätze für Kinder von 3-6 Jahren.

geplante Gruppenzusammensetzung

Wir planen die pädagogische Arbeit mit altersübergreifenden Gruppen. Dennoch wird es einen U3 Bereich (Kinder unter 3 Jahren) und einen Ü3 Bereich (für die Kinder ab 3 bis 6 Jahren) geben. Ziel ist es im U3-Bereich einen beruhigten Bereich einzurichten zum Schlafen, Ruhen, Bücher anschauen. Hier können sich die Kinder während der Mittagszeit ausruhen.

Die Kinder haben ihre*n Bezugserzieher*in, der die Eingewöhnung und Entwicklungsgespräche durchführt, jedoch betreut das gesamte Erzieherteam die Kinder. Innerhalb der Angebote und der täglichen Betreuung können die Kinder mit allen Kindern zusammen sein. Geplant ist, nach dem ersten Jahr anhand gewonnener Erfahrungen, die Gruppen- und Betreuungsstruktur gemeinsam mit den Eltern zu reflektieren.

geplante Öffnungszeiten

Die Einrichtung soll von Montag bis Freitag von ca. 7:30 bis ca. 16:30 Uhr geöffnet haben. Damit wird eine Ganztagsbetreuung von bis zu 9h gewährleistet. Bei verändertem Bedarf werden Absprachen mit der Kitaaufsicht und den Eltern getroffen.

Die Kernzeiten sind von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr. D.h. der „späteste“ Morgenstart um 9:00 Uhr, damit die Kinder geschlossen am Morgenkreis und an den anschließenden Bildungsangeboten/Gruppenaktivitäten teilnehmen können.

geplante Schließzeiten

Wir planen max. 25 Tage zu schließen, die sich wie folgt aufsplitten:

  • 15 Tage in den Sommerferien Berlins

  • 2-5 Tage Weihnachten/Neujahr

  • 5 Tage flexibel für Teamfortbildungen, Konzeptionstage, etc.

 

Termine werden in die Jahresplanung aufgenommen und mit den Eltern und allen Beteiligten kommuniziert. Die Eltern, deren Kinder in dieser Zeit nicht angemessen betreut werden können, werden wir bei der Suche nach einer alternativen Betreuung unterstützen, damit die Betreuung des/der Kinder möglichst sichergestellt wird (z.B. durch Kooperationen/Partnerschaften mit unserer Kita in Müggelheim oder mit anderen Kitas in Adlershof und Johannisthal).

Verpflegung

Das Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsvesper wird gemeinsam eingenommen. Die Eltern geben Frühstücksdosen den Kindern mit, wobei auf eine gesunde Essensauswahl Wert gelegt wird. Getränke (Tee, Wasser) wird jeweils durch uns vorbereitet. Das Mittagessen wird von einem Catering – Unternehmen geliefert. D.h. das Essen wird vor Ort in unserer Küche weiterführend portioniert und angerichtet. Die Vesper wird entweder von den Eltern finanziert oder von ihnen gestellt, z. B. in Form von frischem Obst- und Gemüse. Damit wird das täglich frische Obst/ Gemüse durch die Eltern zur Verfügung gestellt. Das Team bzw. die Küchenkraft würde die Vesper frisch in der Küche zubereiten.

Tagesablauf

Am Vormittag werden den Kindern Freispiel sowie pädagogische Aktivitäten angeboten. Am Nachmittag ist ebenfalls Zeit für Freispiel. Während der Woche ist es möglich Themen oder Projektarbeit zu den verschiedenen Bildungsbereichen anzubieten.

Der Tagesablauf richtet sich in seiner Abfolge auch nach diversen speziellen Anlässen, wie z. B. Exkursionen, Vorbereitungen von Festen oder auch aufgrund spezieller Wünsche und Bedürfnissen der Kinder in der Gruppe. Die Kinder können die Tagesplanung mitgestalten (z. B. Morgenkreis) und ihre Wünsche in die Tagesgestaltung einbringen. Ein beispielhafter Tagesablauf könnte sich so gestalten:

 

Zeit

Aktion

07:30 – 08:00 Uhr

Ankunft der Kinder in der Frühgruppe, freies Spiel

08:00 – 08:30 Uhr

Frühstück sowie Freispiel, für Kinder, die nicht frühstücken

09:00 – 09:20 Uhr

Morgenkreis: Begrüßungsritual, Singen, Fingerspiele, Partizipation der Kinder (Wünsche/ Interessen), Tagesablauf, etc.

09:20 – 09:30/ 10:00 Uhr

Wickeln, anziehen

09:30/ 10:00 – 11:30/ 12:00 Uhr

Freispiel oder Angebote für drinnen oder im Freien (Exkursionen, Projekte, Musik-, Kreativangebote / Außengelände oder Ausfahrt Bollerwagen/ etc. danach waschen, wickeln…

11:30 – 12:30 Uhr

Füttern bzw. gemeinsames Essen, wickeln, zur Ruhe kommen

12:30 – 14:00 Uhr

Mittagsruhe (Schläfer kommen zur Ruhe und Nichtschläfer beschäftigen sich still)

14:00 – 14:30 Uhr

Anziehen und wickeln

14:30 – 15:00 Uhr

Vesper

15:00 – 16:30 Uhr

freies Spiel in der Kita